Vorstellung

Willkommen auf der Seite des Masters Management Franco-Allemand.

Wichtige Informationen über den Studiengang sind hier übersichtlich zusammengefasst.

Falls dennoch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich einfach an uns.

HomeAktuelles

Séminaire d'insertion professionnelle

Am Mittwoch, den 5. Oktober haben wir am sogenannten „Séminaire d’insertion professionnelle et d’aide à la recherche de stage/ emploi“ teilgenommen, das im Unigebäude von Arts et Métier, d.h. direkt gegenüber von unserer Fakultät stattgefunden hat. Das Seminar, das uns Tipps für den Berufseinstieg bzw. für die Praktikumssuche gegeben hat, wurde vom Centre Franco-Allemand de Lorraine (CFALOR) organisiert.

Um 14.00 begann das Seminar, bei dem nicht nur unser Studiengang erschienen ist, sondern auch zahlreiche andere Studenten, die einen deutsch-französischen Studiengang belegen. Zunächst wurden wir von Herrn Barthel, dem Direktor des CFALOR und gleichzeitig auch von unseren Studiengang, begrüßt und uns wurde der genaue Tagesablauf erklärt.

Als erstes wurden uns die jüngsten Entwicklungen, Tendenzen und Chancen auf dem deutsch-französischen Arbeitsmarkt nahegelegt, bspw. von Achim Dürschmid von der Arbeitsagentur Saarbrücken sowie von Mitarbeitern des Pôle Emploi. Im Anschluss bekamen wir von Mitarbeitern von Moovijob Tipps zu administrativen Formalitäten, d.h. zum Lebenslauf und Motivationsschreiben im Frankreich bzw. Deutschland und haben anhand dessen gelernt, wie man sich erfolgreich im Partnerland bewirbt.

Nach einer kurzen Kaffepause ging es um 16.15 Uhr mit dem zweiten Teil des Seminars weiter. Bis 18.00 Uhr stellten sich uns die fünf folgenden Firmen vor: Michelin, Rehau, Ceratizit, RRC und Adler. Jede Firma gab uns zunächst Informationen bezüglich ihrer Aktivität sowie ihrer Produkte und legte uns nahe, welche Eigenschaften ihrer Meinung nach ein Bewerber für sie mitbringen muss und worauf sie bei einer Bewerbung Wert legen.

Zum Schluss haben uns noch zwei Studenten von ihren Schwierigkeiten bei der Praktikumssuche berichtet. Sowohl die beiden als auch die Vertreter der Firmen waren am Ende der Veranstaltung für unsere Fragen da.

 

Für uns Studierende war das Seminar sehr hilfreich, da wir nun wissen, wie wir unsere Recherche für unser Praktikum angehen können und worauf wir bei unseren Bewerbungen achten müssen.

mini-petitsclaps2013

mini-petitsclaps2013

Mastertreffen in Heidelberg und SAP Besichtigung

Am Freitag den 30. September trafen die Studenten des ersten Mastersemesters "Management Franco-allemand" in Heidelberg auf die Studierenden des dritten Semesters des Studienganges.

Dies war die Gelegenheit, sich über die Erfahrungen des ersten Studienjahres auszutauschen, aber auch, über die kommenden Studienprojekte der Erstsemester zu reden, welche im letzten Jahr bereits mit Erfolg von den heutigen Drittsemestern realisiert worden waren.

Nach der Besichtigung der Firma SAP in Walldorf und einem leckeren Essen in der Firmenkantine, ging es nach Heidelberg. Dort hatten die Studenten die Gelegenheit während einer Stadtführung den „Philosophenweg“ kennenzulernen. Es folgte eine Einladung der Studienleiter Herr Barthel und Herr Schrank ins Hotel NH, wo man den Abend bei einem leckeren Buffet ausklingen ließ.

 mini-petitsclaps2013 mini-petitsclaps2013

 mini-petitsclaps2013 mini-petitsclaps2013

Neuer MFA Jahrgang 2016/2017

Auch in diesem Studienjahr 2016/2017 erhält der Masterstudiengang Management Franco-Allemand wieder Zuwachs von 30 Studentinnen und Studenten aus Deutschland und Frankreich !

Wir alle freuen uns auf ein interessantes und erfolgreiches Semester in Metz.

mini-petitsclaps2013

 

Seite 8 von 13

Doppeldiplom

Seit September 2013 ist der binationale Master-Studiengang von der Deutsch-Französischen Hochschule akkreditiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Metz in Musik

Samstag, 27. Januar 2018, 20 Uhr

Le Royal, 2 Rue Gambetta, 57000 Metz

FAAR-Kunstaustellung

Samstag, 3. Februar 2018, von 19 bis 23 Uhr

Sonntag, 4. Februar 2018, von 10 bis 18 Uhr

Le Royal, 2 Rue Gambetta, 57000 Metz

Kurzfilmfestival

Samstag, 3. Februar 2018

Espace Bernard-Marie Koltès, Théâtre du Saulcy     

Ile du Saulcy, 57000 Metz

Spezialitätenmarkt

Samstag, 10. Februar 2018 und Sonntag, 11. Februar 2018

Le Royal, 2 Rue Gambetta, 57280 Metz

Free business joomla templates