Der Studiengang Management Franco-Allemand (MFA)

Allgemeine Informationen

Allgemeines

  • Offen für alle Studierenden mit einem Bachelor-Abschluss und sehr guten Sprachkenntnissen in Deutsch, Englisch und Französisch
  • Erlangung eines Doppeldiploms am Ende des zweiten Studienjahres
  • Erstes Studienjahr an der IAE Metz – School of Management
  • Zweites Studienjahr an der Hochschule Mainz – Fachbereich Wirtschaft

Berufliche Ausbildung

  • zwei obligatorische Praktika mit einer Dauer von minimum fünf Monaten und maximal sechs Monaten im jeweiligen Partnerland
  • erstes Praktikum im zweiten Semester, zweites Praktikum im vierten Semester

Interkulturelles Training

  • Studiengang bestehend aus 15 deutschen und 15 französischen Studierenden
  • Gruppen- und Projektarbeiten in binationalen Arbeitsgruppen
  • Gegenseitige Unterstützung und Interesse für die Sprache und Kultur des Partnerlandes wecken

Wie sieht es mit dem Sprachniveau aus ?

  • Für den  Masterstudiengang MFA benötigt ihr mindestens ein B2-Niveau in den drei Unterrichtssprachen (Deutsch, Englisch, Französisch)
  • Die Kurse im ersten Studienjahr in Metz finden hauptsächlich auf Französisch und Deutsch statt, im zweiten Studienjahr in Mainz sind Deutsch und Englisch die Hauptunterrichtssprachen
  • Das erste Praktikum muss in einem deutschsprachigen Land für die französischen Studierenden und in einem französischsprachigen Land für die deutschsprachigen Studierenden absolviert werden.

Wie sieht es mit der Praxis aus?

  • Projekte: Während des ersten Semesters in Metz arbeiten die binationalen Gruppen an verschiedenen Projekten zu einem bestimmten Thema
  • Gruppenarbeit: Während des ersten Semesters in Metz finden viele Gruppenarbeiten statt, um so eine optimale Vorbereitung auf das Berufsleben zu gewährleiten
  • Professionelle Internventionen aus diversen Fachbereichen
  • Organisation von Seminaren zusammen mit dem deutsch-französischen Hochschulnetzwerk von Cfalor
  • Workshops: diverse Workshops zum Thema „Bewerbung in Frankreich“ und vieles mehr

Und wie sieht es auf der finanziellen Ebene aus?

  • Öffentliche Hochschule, da die IAE zum Netzwerk der öffentlichen französischen Hochschulen gehört
  • Studiengebühren: circa 240 Euro für das gesamte Studienjahr in Metz, circa 250 Euro pro Semester in Mainz
  • Mobilitätszuschuss: 300 Euro pro Monat für Mobilitätsphasen im Partnerland, maximal zehn Monate Förderdauer

Ihr wollt mehr Informationen? In unseren verschiedenen Rubriken findet ihr zahlreiche Informationen zu den Studieninhalten oder auch zu dem Bewerbungsverfahren!

Studieninhalte
Bewerbungsverfahren
Doppeldiplom
Praktikum